Neue Fenster im Altbau: So funktioniert stilechte Sanierung

Altbau mit neuen Fenstern von Glaserei Kraft
© AdobeStock/ finecki

Altbauten verströmen einen liebevollen Charme, der auch durch die Gestaltung der Fenster geprägt wird. Gerade in der Region Stuttgart können Sie eine große Vielfalt an wunderschönen Altbauten entdecken. Doch aufgrund der schlechten Energiebilanz der alten Fenster sollten diese dringend erneuert werden. Dass diese Maßnahme auch stilvoll vorgenommen werden kann, ohne die Optik der alten Bauten zu zerstören, zeigen wir Ihnen von der Glaserei Kraft, Ihrem Fensterbauer in Stuttgart.

Neue Fenster im Altbau – darum ist die Sanierung eine wichtige Maßnahme

Viele Altbauten sind noch mit einer dünnen Einfachverglasung gebaut worden. Diese lässt besonders viel Wärme entweichen, was zu einem hohen Heizbedarf führt. Mit dem U-Wert eines Fensters lässt sich angeben, wie viel Wärme an diesem verloren geht. Eine wärmedämmende Verglasung ist seit 2009 in Deutschland Pflicht, sodass die Verglasung an vielen Altbauten erneuert werden muss. Der Austausch leistet einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz und vermindert zugleich die Heizkosten. Bis zu einem U-Wert von 1,9 W/(m2K) lohnt sich der Austausch der Fenster. Die Einsparung pro Jahr ist enorm, sodass sich die Kosten der Sanierungsmaßnahme nach einigen Jahren bezahlt machen.

Auf den Stil kommt es an – bewahren Sie den Charme des Altbaus

Altbauten zeichnen sich durch einen ganz besonderen Baustil aus. In Bezug auf die Fenster sind folgende Eigenschaften typisch:

  • Kleine Fenstergrößen
  • Häufig Sprossenfenster
  • Holzrahmen

Bei einer Sanierung der Fenster in Stuttgart sollten Sie die Baumaßnahme unter Berücksichtigung des Baustils vornehmen. Dazu zählt die Beibehaltung der ursprünglichen Fenstergrößen, sodass die Proportionen des Gebäudes erhalten bleiben. Weiterhin sollten Sie bei Ihren neuen Fenstern auch den Holzrahmen beibehalten, um die Optik der Außenfassade nicht nachteilig zu beeinflussen. Nutzen Sie Sprossenfenster, wenn diese ursprünglich vorgesehen waren.

Wenn Ihr Gebäude unter Denkmalschutz steht, sollten Sie sich vor Beginn der Sanierungsmaßnahmen zwingend bei der Baubehörde über die geltenden Vorschriften informieren. Denn dann müssen Sie sich an wichtige Regeln bei der Gestaltung der Fassade halten, wovon auch die Fenster betroffen sind.

Stilvolle Sanierung von Altbaufenstern – eine Sache für den Profi

Setzen Sie bei der Sanierung von Altbaufenstern auf einen professionellen Fensterbau in Stuttgart. Dieser bietet Ihnen entscheidende Vorteile:

  • Umfassende Fachberatung
  • Fachgerechte und exakte Vermessung der Fenster
  • Solide Montage der neuen Verglasung
  • Sichere Abdichtung der Fenster für eine gute Energiebilanz

Mit einem Spezialisten an Ihrer Seite können Sie sicher sein, dass der Austausch der Verglasung schnell und professionell abläuft. Der Profi kennt die genauen Anforderungen bei der Anbringung und sorgt dafür, dass die Fenster auch die geforderte Energiebilanz nach der Montage erfüllen.

Altbaufenster sind meistens in Bezug auf die Maße nicht genormt. Industrieware kann daher ohne Anpassungen nicht ohne Weiteres montiert werden. Wenn Sie die Sanierung von einem professionellen Fensterbauer vornehmen lassen, profitieren Sie von einem Rundum-Paket, von der individuellen Ausmessung der Bestandsverglasung bis zur Montage der neuen Fenster.

Nutzen Sie die Erfahrung von Experten wie unserer Glaserei Kraft, die sich mit der Substanz von Altbaufenstern auskennen. Diese können Sie umfassend zu Ihren Möglichkeiten beraten und erkennen, ob ein Komplettaustausch der Fenster erfolgen muss oder ob auch eine Sanierung durchgeführt werden kann.